Geschichte

 

Das 19. Jahrhundert

um 1800
Kaufmann Plagge pflanzt den Barkeler Busch.
 

1800
Siedlung Lehmdermoor (Rastede) gegründet.
 

1802
Pfalzdorf und Tannenhausen gegründet.
 

1806
Truppen des Königs Ludwig Napoleon von Holland besetzen Ostfriesland und das Herzogtum Oldenburg nebst Varel, Kniphausen und Jever. Als Folge des Krieges Napoleons gegen Preußen werden in England und in Frankreich 277 Emder Schiffe mit voller Ladung beschlagnahmt.
Kirche in Engerhafe durch Umbau verkleinert.
Lord Stuard mit englischen Schiffen vor Hooksiel.
 

1807
Holländer halten das Land besetzt. Ende aller Emder Vorrechte und der Emder Finanzgerechtsame.
Kontinentalsperre.
 

1806 - 1810
Eindeichung des Neu-Augustengrodens.
 

1806 - 1813
Blütezeit Inhausersiels als Folge der Kontinentalsperre.
 

1809
Zwei englische Kriegsschiffe beschießen Eckwarden und landen Soldaten, welche die von den französischen Zöllnern beschlagnahmt und in der Kirche gelagerte Konterbande herausholen.
 

1810
Ostfriesland und Jeverland werden als Departement Ost-Ems dem Kaiserreich Frankreich einverleibt. Die bisher vom Militärdienst befreiten Ostfriesen in die französische Armee gepreßt.
Kirche von Baltrum zum zweiten Mal ostwärts verlegt.
Überreste des Klosters Dünebroek beseitigt.
Westaccumersiel erneuert.
 

1811
Zwischen Klein Spieker und Zielens wird von der kaiserlich-französischen Reierung das Gelände für einen Kanal abgesteckt, der die Ems mit der Jade verbinden soll.
 

1813
Zusammenbruch der französischen Fremdherrschaft. Ostfriesland wieder preußisch.
Das Jeverland und die Herrlichleit Kniphausen werden russisch.
 

1814
Bedeichung des Catharinengrodens.
 

1815
Versuch der Bentincks, sich ihrer Burg Kniphausen zu bemächtigen.
Wiener Kongress. Preussen muss Ostfriesland an Hannover abtreten.
Einsturz der Kirche vonWeenermoor.
Moorkolonien Oltmannsfehn und Ockenhausen gegründet.
 

1817
Moorleichenfund im Hildenmoor.
4.März: Sturmflut reißt den Weekeborger Siel heraus. Entstehung des Weekeborger Kolkes.
Wasserburg in Petkum angebrochen.
 

1818
Rußland tritt das Jeverland einschließlich Kniphausen an Oldenburg ab.
Umbau und Verkleinerung der Kirche von Wiesens.
 

1819
Kirche von Grotegaste erneuert.
Ostgiebel der Kirche von Marienhafe stürzt ein.
Kirche von Siegelsum abgebrochen.
 

um 1820
Klosterkirche von Sielmönken abgebrochen. Jetzige Kirche von Nendorp erbaut.
 

1820
21.November: Enno Hektor, Dichter des Ostfriesland-Liedes in Dornum geboren.
Beginn der Siedlung An der Südbäke im Rasteder Moor.
 

1821
Kirche in Burhafe erbaut.
 

1822
Bau des Rasteder Schlosses.
Heutige Kirche von Siegelsum erbaut.
Bietzerfehn, jetzt Neufirrel, gegründet.
Wapeler und Adelheidsgroden eingedeicht.
 

1823
Leer erhält Stadtrechte.
 

1824
Neubau der Kirche in Weenermoor.
Überreste des Klosters Barthe abgetragen.
 

1825
Sturmflut:Flutdurchbruch beim Hammersee auf Juist. Auf Baltrum Westdorf bis auf zwei Häuser zerstört. Langeoog in drei Teile zerrissen. Deichbruch bei Larrelt.
Siedlung Mentshausen. Nord- und Südgeorgsfehn vom Staat gegründet.
 

1826
Die Münkeburg in nortmoor abgerissen.
Das Schloss Marienhausen bei Sande wird bis auf den Turm abgebrochen.
 

1827
Kirche von Kirchborgum errichtet.
 

1829
Erneuerung und Verkleinerung der Kirche von Marienhafe. Fünffeldriges Wappen des Großherzogtums Oldenburg eingeführt.
 

um 1830
Die Burgen von Hatzum und Groß Midlum werden abgebrochen.
 

1830
Kirche von Osteel um 20 m verkürzt.
 

1833
Schwerinsgrode eingedeicht.
 

1836
Orkan deckt das Dach der Kirche zu Eggelingen ab und bringt den Westgiebel zum Einsturz.
Der englische Graf Karl von Bentinck versucht, die Burg Kniphausen im Handstreich zu nehmen.
 

1840
Turm der Sandeler Kirche errichtet.
 

zwi. 1842 und 1865
Heidefläche bei Wittmund aufgeforstet. (Wittmunder Wald).
 

1843
Emder Stapelrecht aufgehoben.
Uhlsmeer trockengelegt.
 

1844
Cäciliengroden, benannt nach der oldenburgischen Großherzogin, eingedeicht.
Kirche zu Langwarden umgebaut und verkleinert.
 

1845 - 1846
Ernst-August-Polder eingedeicht.
 

1846
Glockenturm von Ditzum erbaut.
Augustfehn gegründet.
 

1847
Baujahr der Vareler großen Mühle. Moorkolonie Bloherfelde gegründet, 1852 in Petersfehn umbenannt.
 

1848
Südender Groden bei Varel eingedeicht.
 

1852
Petersgroden eingedeicht.
 

1853
Preußen erwirbt von Oldenburg Land am Fährhuk bei Heppens zur Anlage einer Flottenstation.
Ende der "Freien Herrlichkeit Papenburg".
Umbau der Kirche zu Strackholt.
 

1854
Untergang des Auswandererschiffes "Johanna" vor Spiekeroog.
Die Korvette "Danzig" läuft als erstes preußisches Schiff das neuerworbene Gelände am Fährhuk an.
Oldenburg erwirbt Kniphausen von den Bentincks.
Eindeichung des Augustgrodens bei Seefeld.
 

1855
bau des Hunte-Ems-Kanals.
 

1856
Eröffnung der Eisenbahn von Münster nach Emdn.
Beginn des Hafenbaus am Fährhuk unter Hafenbaudirektor Göker.
 

1858
Auricher Stiftsmühle erbaut.
Brand und Auflösung der Emder Heringsfischerei.
Varel zur Stadt erhoben.
 

1859
Vierte Inselkirche auf Langeoog erbaut.
 

1860
Papenburg zur Stadt erhoben.
 

1861
Beginn der Besiedelung des Ipweger Moores.
 

1862
Friedrichsfehn (Oldenburg) gegründet.
 

1863
Orkan treibt vor Dornumersiel 32 Schiffe an.
 

1864
Fund römischer Goldmünzen bei Soltborg (Rheiderland).
 

1866
Norderney Staatsbad. Ende des Königreichs Hannover. 
Ostfriesland mit Preußen wiedervereinigt.
 

1866 - 1869
Vermessungsarbeiten des Dangaster Observatoriums
 

1869
17. Juni: Gründung und Namensgebung von Wilhelmshaven.
Erneuerung der Kirche von Veenhusen.
 

1870 - 1873
Der Nordender Groden bei Dangast wird eingedeicht.
 

1871
Moslesfehn gegründet.
 

1872
Emder Heringsfischerei-Gesellschaft neu gegründet.
Goldschalenfund bei Terheide.
 

1873
Dodo Wildvang in Groß Midlum geboren.
Karl-Georgs-Forst angelegt.
 

1876
Bau des steinernen Siels in Mariensiel.
 

1877
348 Goldmünzen aus der Zeit zwischen 1340 und 1440 in Nordloog gefunden.
 

1879
Letzte holländische Predigt in Emden.
 

1882 - 1887
Bau des Ems-Jade-Kanals.
 

1866 - 1879
Entstehung der Fehne: WilhelmsfehnI., Wilhelmsfehn II., Wiesmoor II und Klosterfehn.
 

1890
Gründung der Moorkolonie Marcardsmoor.
 

1892 - 1899
Bau des Dortmund-Ems-Kanals. Elisabethgroden eingedeicht.
 

1897
Lütetsburg durch Brand zerstört.
 

1898
 Kirchturm in Remels errichtet.